Über uns:

Wir sind ein christlicher, gemeinnütziger Verein in Uganda/Ost-Afrika. Wir wollen das Licht von Gottes Liebe und Gnade zu den Menschen in den unterentwickelten Gebieten Ugandas bringen, und zwar nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten, denn „Glaube ohne Taten ist tot!  (Jakobus 2,17)“

Wir werden unterstützt von einem Förderverein in Nord-Deutschland: „Gottes Licht für Afrika e.V.“, der von der Kirchengemeinde unserer Gründerin, Thea Hüter, ins Leben gerufen wurde.

Unser Motto:

„Wohlstand statt Armut, Gesundheit statt Krankheit, Vereinte Familien statt gebrochener Herzen“

Unsere Ziele:

  1. Den Glauben zu bringen an Jesus Christus, dem Licht der Welt, der sein leben gegeben hat, um uns seine Freiheit und seinen Frieden zu schenken.
  2. Selbstwert, Selbstvertrauen, selstverantwortung und auch Verantwortung  für andere zu lehren in den ärmsten Regionen Ugandas, indem wir ihnen Hoffnung geben, Arbeit und kostenlose Bildung für die Kinder, deren Eltern nicht in der Lage sind, Schulgebühren zu bezahlen.
  3. Eine Modell-Schule zu bauen, um zu zeigen, dass der gute Lehrplan Der ugandischen Regierung  in einer Weise gelehrt werden kann, die den Kindern mehr Wissen bringt, ihnen ihre Kreativität lässt, ihre Persönlichkeit stärkt und sie Selbstverantwortung lehrt.

Lebensstil

Kinder

Der See

UNSERE VISION

Junge Leute hervorzubringen, die wissen, wer sie sind in Gott, geliebte  Menschen,  die zu gottesfürchtigen Firmenchefs, zu Leitern von Kirchen, Kommunen und auch der Regierung heranwachsen, junge Leute, die wissen, dass sie dienen müssen um zu leiten, junge Leute, die gute, gesunde Familien haben, und die zum Segen werden eben für ihre Familien, für ihr Umfeld und nicht zuletzt für ihr Land

So viele Arbeitsplätze zu schaffen, um allen  Menschen, vor allem Familienvätern und –müttern, die Sicherheit zu schaffen, eine gute Arbeit zu haben, und ihnen damit die Hoffnung und die Selbstachtung zurückzugeben, die sie vor lauter Mühen, ohne einen Erfolg auf ein besseres Leben  zu sehen, verloren haben.

Ein Verständnis für eine gute Familienplanung zu schaffen, so dass sie nur so viele Kinder haben, wie sie auch ernähren, kleiden, gesund erhalten und zur Schule schicken können.

Möge unser großer Gott uns helfen, sein großes Werk zu tun, möge er uns helfen, seine Zeichen richtig zu verstehen, seine Ermutigungen richtig zu verstehen, geduldig zu sein, um auf seinen richtigen Zeitpunkt zu warten, und um seinem Pfad zu folgen. Möge Er uns unsere Leidenschaft für sein Langzeit-Projekt erhalten, und möge Er uns helfen, niemals den Blick auf unseren Jesus Christus zu verlieren